Einkaufen

Kenzingen bekommt einen neuen Wochenmarkt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 16. September 2020 um 11:14 Uhr

Kenzingen

Ab sofort kann immer donnerstags von 8 bis 13 Uhr auf dem Kenzinger Wochenmarkt eingekauft werden. Die zusätzliche Einkaufsmöglichkeit soll für mehr Betrieb in der Innenstadt sorgen.

Regional, frisch und umweltbewusst – so kann ab sofort immer donnerstags von 8 Uhr bis 13 Uhr auf dem neuen Kenzinger Wochenmarkt eingekauft werden. Auf dem Rathausvorplatz werden vorerst drei Stände aufgebaut, die Gemüse, Obst, Eier, Säfte, Käse, Wurst, Brot und Croissants verkaufen. Die zusätzliche Einkaufsmöglichkeit soll für mehr Betrieb in der Innenstadt sorgen.

Weitere Marktstände sind für die kommenden Wochen geplant. "Wir müssen zunächst einmal schauen, wie viel Platz wir aufgrund der Baustelle zur Verfügung haben", erklärte Tamara Ortmann. Sie organisiert bei der Stadtverwaltung den Markt. Die Behinderung durch die Bauarbeiten werde nur noch etwa eine Woche andauern.

Der Markt soll bei entsprechender Nachfrage ausgearbeitet werden

Bei entsprechender Nachfrage der Standbetreiber sei es das Ziel, den Markt so weit wie möglich auszubauen. Hierzu könne auch über den Rathausvorplatz hinaus gegangen werden.

Selbsterzeuger, Landwirte und Biohändler, die Interesse an einem Marktstand in Kenzingen haben, können sich bei Tamara Ortmann melden unter Tel.  07644/900132 oder per E-Mail an ortmann@kenzingen.de. Gemeinsam werde dann ein Standplatz gesucht.