Dank und Ehrung zum Abschied von Ute Kary

Werner Schnabl

Von Werner Schnabl

Fr, 03. Februar 2017

Kenzingen

Nach 15 Jahren gibt sie den Vorsitz beim Heimat- und Verkehrsverein ab / Vorerst kommissarische Leitung.

KENZINGEN. 15 Jahre lang hat Ute Kary das kulturelle Leben in der Stadt an der Spitze des Heimat- und Verkehrsvereins mitgeprägt. Bei der Hauptversammlung gab sie nun den Vorsitz ab. Für ihre Verdienste wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Bisher hat sich niemand bereit erklärt, ihre Nachfolge anzutreten. Die kommissarische Leitung übernehmen die bisherigen Stellvertreter Manuela Fromm und Norbert Weber.

Der bebilderte Rückblick von Hans Mall verriet die Vielfalt des Angebotes. Zur Pflanzenbörse strömten noch nie so viele wie im Jahr 2016, und ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ