Dank und Ehrung zum Abschied von Ute Kary

Werner Schnabl

Von Werner Schnabl

Fr, 03. Februar 2017

Kenzingen

Nach 15 Jahren gibt sie den Vorsitz beim Heimat- und Verkehrsverein ab / Vorerst kommissarische Leitung.

KENZINGEN. 15 Jahre lang hat Ute Kary das kulturelle Leben in der Stadt an der Spitze des Heimat- und Verkehrsvereins mitgeprägt. Bei der Hauptversammlung gab sie nun den Vorsitz ab. Für ihre Verdienste wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Bisher hat sich niemand bereit erklärt, ihre Nachfolge anzutreten. Die kommissarische Leitung übernehmen die bisherigen Stellvertreter Manuela Fromm und Norbert Weber.
Der bebilderte Rückblick von Hans Mall verriet die Vielfalt des Angebotes. Zur Pflanzenbörse strömten noch nie so viele wie im Jahr 2016, und ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung