Ferienprogramm in Bad Säckingen

"Kinder haben eine große Auswahl"

Vanessa Dai

Von Vanessa Dai

Di, 18. Juni 2019 um 09:25 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus BZ-Interview mit Michael Lafon zum Ferienprogramm, der das Angebot vor vier Jahren ins Leben gerufen hat. Seither hat sich die Anmeldezahl mehr als vervierfacht.

Vor vier Jahren wurde das Kinderferienprogramm in Bad Säckingen von Michael Lafon ins Leben gerufen. Seither hat sich die Anmeldezahl mehr als vervierfacht. Auch in diesem Jahr wird wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Im Interview mit Vanessa Dai verrät der Initiator wie das diesjährige Programm aussieht und was es bedeutet, ein so großes Programm alleine auf die Beine zu stellen.

BZ: Herr Lafon, was kann man sich genau unter dem Kinderferienprogramm vorstellen, das Sie vor vier Jahren ins Leben gerufen haben?

Lafon: Das Kinderferienprogramm ist dazu da, den Kindern während der langen Sommerferien ein abwechslungsreiches Freizeitangebot anbieten zu können. Viele Familien fahren während der Sommerferien nicht weg und so kann den Kindern einiges an Programm geboten werden. In diesem Jahr beinhaltet das Kinderferienprogramm 51 Punkte. Das Angebot ist damit in etwa gleich wie im vergangenen Jahr. Neu wurden das Kinderyoga und der Klettergarten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ