Die Schlossgeschichte, frei nach Sade

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Fr, 16. Juli 2010

Kippenheim

Am Samstag erwartet die Besucher des Musikspektakels in Schmieheim eine eigenwillige Nacherzählung der 400 Jahre alte Historie.

KIPPENHEIM-SCHMIEHEIM. Der Komponist Christian Sade windet sich auf seinem Sessel in seiner Wohnung unter dem Dach des Schmieheimer Schlosses. Nein, er wolle nicht zu viel verraten, um was es bei seinem musikalischen Spektakel im Schlosshof geht. Nur eine klitzekleine Kleinigkeit: Es geht um die Rettung der Welt – und das Schmieheimer Schloss, das bei dieser fulminanten Angelegenheit eine tragende Rolle spielt.

400 Jahre alt wird der dreiturmige Bau, am Wochenende wird gefeiert. Christian Sade (Jahrgang 1962), der seit vier Jahren im Schloss wohnt, hatte die Aufgabe zum Jubiläum dessen Geschichte nachzuerzählen. Er tut es. Allerdings auf seine ganz eigensinnige Weise.

"Ich habe die Geschichte völlig verhunzt. Ich erzähle nichts, was falsch ist, ich habe aber Einiges dazu erfunden, und nachprüfen kann es ja niemand", hat er vor Kurzem ironisch über sein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ