Brütezeit bei den Störchen

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Mi, 18. April 2018

Kirchzarten

Storchenmutter Waltraud Maurer freut sich über vier Eier im Nest auf der Kirchzartener Kirche.

KIRCHZARTEN. Sarah und Edgar sind auf dem Turm der Kirchzartener St.-Gallus-Kirche gerade schwer beschäftigt: Die beiden Weißstörche brüten in ihrem Horst vier Eier aus. "Gelegt wurden sie Ende März", berichtet Waltraud Maurer. Die 79-Jährige ist in Kirchzarten als Storchenmutter bekannt. Seit 20 Jahren beobachtet sie aufmerksam alles, was im Horst auf dem Turm der Kirche passiert.

Somit kann sie auch berichten, dass die beiden Kirchzartener Störche diesen Winter das Nest nicht verlassen haben. "Ein Altstorch verträgt bis zu 22 Grad minus", sagt Maurer. Deshalb seien Sarah und Edgar dieses Jahr auch in den kalten Monaten geblieben und gemeinsam mit dem Stegener Storchenpaar Ikarus und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung