Account/Login

Förderantrag für das Haus Demant

Markus Donner

Von

Sa, 11. Januar 2020

Kirchzarten

Das Diakonische Werk möchte, dass die Einrichtung in Burg als Mehrgenerationenhaus anerkannt wird / Unterstützung von der Gemeinde.

Das Haus Demant in Burg   | Foto: Gerhard Lück
Das Haus Demant in Burg Foto: Gerhard Lück

KIRCHZARTEN. Das Haus Demant in Burg-Birkenhof soll künftig als Mehrgenerationenhaus geführt werden und vor diesem Hintergrund in die Gunst einer Förderung durch das Land Baden-Württemberg kommen. Der Gemeinderat stellte sich in öffentlicher Sitzung einstimmig hinter einen entsprechenden Antrag des Diakonischen Werks.

Wer tagsüber eine Beschäftigung und die Begegnung mit anderen Menschen sucht, findet im Haus Demant in Burg Angebote für Menschen jeder Generation – mit und ohne Behinderung. Im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar