Klage der Witwe wurde abgewiesen

Harald Rudolf

Von Harald Rudolf

Mi, 13. April 2016

Offenburg

Urteil Landgericht / Plötzlicher Tod des 63-jährigen Ehemannes.

OFFENBURG/KEHL. Die Klage von Renate T. gegen das Klinikum Kehl ist von der 3. Zivilkammer am Landgericht als unbegründet abgewiesen worden. Ihr Ehemann war an den Folgen einer Lungenembolie gestorben. Zwei Tage vorher war der 63-Jährige stationär aufgenommen worden. Durch eine Diagnose der Lungenembolie hätte der Tod vermieden werden können, so der Vorwurf der Witwe.

Renate T. brachte ihren Ehemann am 26. Juni 2013. gegen 13.30 Uhr, wegen starker Schmerzen an der gesamten rechten Körperseite, die sich zudem beim Ein- und Ausatmen bemerkbar machten, in die Notaufnahme. Nach der stationären Aufnahme wurden die Blutwerte ermittelt und gegen 16 Uhr eine Sonografie des Bauchraums und ein EKG durchgeführt. Eine Verdachtsdiagnose auf eine Nierenkolik bestätigte sich nicht. Stattdessen gingen die Ärzte von einem Verdacht auf eine Gallenblasenentzündung oder einen Gallensteinabgang aus.
Am ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung