Südschwarzwald

Still ruht der Nonnenmattweiher nicht

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Fr, 23. August 2013 um 16:19 Uhr

Kleines Wiesental

Der Nonnenmattweiher bei Neuenweg gilt als eine der schönsten Naturattraktionen im Südschwarzwald und lockt viele Besucher. Die Beliebtheit des Sees hat aber auch seine Schattenseiten.

Der Nonnenmattweiher ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes: Er gilt als eine der schönsten Naturattraktionen im Südschwarzwald, er ist das vermutlich einzige Naturschutzgebiet im Ländle, in dem gebadet werden darf, und Biologen finden hier eine schwimmende Insel aus Torf, in der geschützte Arten ihre Wurzeln schlagen.
Die 24 Minuten lange Anfahrt aus Schopfheim hat sich gelohnt. Kaum aus dem Auto, steigt einem der verlockende Duft von Heu aus dem Tal und trockenem Nadelwald in die Nase. Die Sonne kitzelt auf der Haut, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung