Unverständnis bezüglich der Katastrophenpläne

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 19. Dezember 2015

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Die Region Freiburg fordert in einer Resolution die sofortige Abschaltung des Atomkraftwerks in Fessenheim.

FREIBURG. Die Mitglieder der Region Freiburg – ein Zusammenschluss Freiburgs mit den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen – fordern eine sofortige Stilllegung des Atomkraftwerks Fessenheim. Bei einer Versammlung im Freiburger Rathaus wurde einstimmig eine entsprechende Resolution verabschiedet. Auch einige andere Themen standen auf der Tagesordnung.

Fessenheim
Was passiert, wenn es im Akw Fessenheim zum Gau kommt? Hermann Ringhof, Regierungsdirektor beim Regierungspräsidium, informierte über die aktuelle Katastrophenschutzplanung, bei der die Gefährdungszonen weiter gefasst wurden. Bis zu fünf Kilometer Entfernung gelten als Zentralzone. Die Mittelzone reicht nicht mehr zehn, sondern 20 Kilometer weit, so dass auch Teile ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ