Aus der Geschichte lernen

Britta Wieschenkämper

Von Britta Wieschenkämper

Sa, 03. Dezember 2016

Kreis Lörrach

Tag des Bürgerengagements im Landratsamt würdigt Geschichts- und Brauchtumsvereine.

LÖRRACH. Wie spinnt man Wolle? Was ist dengeln? Wie haben unsere Vorfahren gewebt? Das Wissen um alte Fertigkeiten geht verloren, wenn es nicht aktiv im Bewusstsein gehalten wird. Dass es nicht in Vergessenheit gerät, ist auch der Erfolg von Geschichts- und Kultur- und Brauchtumsvereinen. Beim Tag des Bürgerengagements würdigte der Landkreis Projekte, Vereine und Gruppen, die sich ehrenamtlich mit der Geschichte der Region und der Bewahrung des Brauchtums befassen.

20 Vereine, Gruppen und Arbeitskreise waren zum Tag des Bürgerengagements eingeladen, der diesmal unter dem Motto "Geschichte(n) im Landkreis" stand. Ob die Arbeitsgruppe des Geschichts- und Kulturvereins Maulburg, die Kleindenkmäler instand setzt und für die Nachwelt erhält, der Verein Alte Schmiede in Mambach, der die Schmiede als Schaudenkmal führt und altes Handwerk ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ