Edelmetall für junge Blasmusiker

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Di, 01. Dezember 2015

Kreis Lörrach

Alemannischer Musikverband würdigt Leistungen von 146 Nachwuchsmusikerinnen und -musikern aus Vereinen im Landkreis.

GRENZACH-WYHLEN. Wenn der Alemannische Musikverband (AMV) den erfolgreichen Nachwuchs in den Musikvereinen ehrt, benötigt er eine der großen Hallen im Landkreis: 146 junge Blasmusikerinnen und Blasmusiker erhielten am Sonntagnachmittag in der Hochrheinhalle in Grenzach-Wyhlen ihre Urkunden für bestandene Prüfungen zu Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold. Und zahlreiche Vereinsvertreter, Eltern und Bekannten feierten die zentrale Verleihung mit.

Die Jugendarbeit in den 66 Vereinen trage hervorragende Früchte, befand AMV-Präsident Peter Hässler. Heinz Intveen, der stellvertretend für Bürgermeister Tobias Benz sprach, machte die Jugend als roten Faden in der Verbandsarbeit aus. Und Verbandsjugendleiter Edgar Kaiser stellte zufrieden fest: "Wir haben sehr gute Zahlen erwirtschaftet." In der Tat: Nach dem deutlichen Rückgang im vergangenen Jahr gegenüber 2013 haben sich die Zahlen stabilisiert: Hässler und seine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ