Schutz fängt im Kleinen an

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Fr, 08. März 2013

Kreis Lörrach

Nabu im Landkreis kümmert sich um Erhalt von Streuobstwiesen, Vögel, Frösche und Kröten.

LÖRRACH. 2012 richtete der Naturschutzbund (Nabu) im Kreis Lörrach auf einer Streuobstwiese bei Tannenkirch eine Viehweide ein. 2013 will er zum ersten Mal Saft von Streuobstfrüchten pressen und verkaufen. Mit immer neuen Ideen setzen sich die Naturschützer für den Erhalt der Streuobstwiesen, aber auch von Vögeln, Fröschen und Kröten im Landkreis ein. Bei der Hauptversammlung in Lörrach stellten die Naturschützer ihre Arbeitsprojekte vor.

"Die Bauern fürchten die Bäume wie der Teufel das Weihwasser." Vorstandsmitglied Franz Preiß beklagte, dass am Tüllinger Berg und im Markgräflerland immer mehr landschaftsprägende Obst- und Nussbäume verschwinden. Nur selten würden Bauern und Grundstücksbesitzer nachpflanzen, da die Bäume sie bei der Feldarbeit und beim Mähen der Wiesen behindern, bedauerte Preiß. Wie Bauern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ