Wirtschaft

Kreisräte fordern bei einer Bagatellgrenze den Königsweg

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 15. Mai 2019 um 21:00 Uhr

Lörrach

Der Kreistag lehnt die vom Bundesfinanzministerium angedachte hohe Bagatellgrenze zur Mehrwertsteuerrückerstattung ab und fordert die forcierte Entwicklung digitaler Verfahren.

Der Kreistag ist gegen eine Bagatellgrenze von 175 Euro zur Rückerstattung der Mehrwertsteuer an Kunden aus der Schweiz und fordert die forcierte Entwicklung digitaler Verfahren. Allenfalls übergangsweise sei eine niedrige Bagatellgrenze um 50 Euro denkbar, betonten einzelne Redner am Mittwoch. Indes drohe dem Handel auch dann allein im Kreis ein Umsatzminus von 150 Millionen Euro, überschlug IHK-Experte Bertram Paganini. Das Gremium beauftragte die Landrätin, diese Haltung des Kreises gegenüber Bund und Land zu verdeutlichen.

Anlass der Positionierung ist ein Vorstoß aus dem Bundesfinanzministerium. Dieser hatte angesichts der zähen und kostspieligen Entwicklung eines digitaler Verfahrens angeregt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ