BZ-Interview

Krippe gibt’s nicht? Gründen wir! – Mit zehn Plätzen fing alles an

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Di, 17. September 2019 um 17:39 Uhr

Waldkirch

BZ-Plus Bärbel Kaldewey und Bärbel Willmund berichteten der BZ über die Entstehung des Minikindergartens in Waldkirch vor 20 Jahren – als Kinderkrippen im Breisgau noch Seltenheitswert hatten.

WALDKIRCH. Vor 20 Jahren wurde der Minikindergarten in Waldkirch in der Schillerstraße durch Bärbel und Marco Kaldewey und einen von beiden gegründeten Verein ins Leben gerufen. Mit der einige Jahre später entstandenen Mehr Raum für Kinder gGmbH haben sie inzwischen 17 Kinderkrippen und Kitas im Raum Freiburg, Kreis Emmendingen, im Kinzigtal und bei Stuttgart ins Leben gerufen. BZ-Redakteurin Sylvia Sredniawa sprach mit Bärbel Kaldewey und Bärbel Willmund.

BZ: Was gab vor 20 Jahren den Anlass für die Gründung des Minikindergartens?
Kaldewey: Anlass waren mehrere Themen: Vor 20 Jahren waren einige Arbeitgeber der Meinung, Frauen gehörten "bis zur Schule oder darüber hinaus, ins Haus". Das galt auch für Erzieherinnen. Für mich war es mit einem kleinen Kind schwer, einen Job zu bekommen. Es gab kaum Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren. Dann kam eine "Sofa Entscheidung": Mein Mann und ich wurden selber zu Gründern. In Waldkirch fanden wir einen Raum, der gepasst hat. Es gab aber auch Gemeinden, die hatten kein "Ohr" für die Zukunft.

BZ: Was passierte bis zur Eröffnung?
Kaldewey: Es gab damals noch nicht so viele Vorschriften, dennoch musste geklärt werden, wo was zu beantragen ist, wer entscheidet was, was muss ich tun? Da waren viele Gespräche nötig, und es gab auch Behörden, die die Notlage vieler Eltern nicht gesehen haben oder denen diese Themen nicht wichtig genug waren. Unterstützung kam eher von Eltern: einer Mama, die bei einer der örtlichen Banken tätig war, und dem einen oder anderen Unternehmer, der gesehen oder gefühlt hat, dass es "richtig" war, sich hier zu engagieren. Vieles haben wir mit teils familiennahen Helfern oder Freunden geschultert. Den ersten "Sechser" (Kinderwagen mit sechs Sitzen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ