Kulinarisch und musikalisch keine Wünsche offen

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Mo, 31. Oktober 2016

Lahr

Die Freddy Wonder-Combo spielt, was das Publikum hören mag – und Köche aus dem VHS-Kurs zeigen, was sie gelernt haben.

LAHR. Zum Abschluss der Chrysanthema bei Nacht hat am Freitag auf der Marktplatz-Bühne die Freddy-Wonder-Combo das Publikum mit Hits aus den 1960er bis 1980er Jahren gerockt. Auch aktuelle Hits ließen die Musiker um Frontmann Freddy einfließen. Michael Schmiederer, Chef der Lahrer Werbegemeinschaft, hat sich unters Publikum gemischt, um die Lage zu checken. Die ist gut. Nicht nur die Gastronomie floriert, auch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung