Stuttgart 21: Kommt der Bauzaun ins Museum?

Roland Böhm

Von Roland Böhm (dpa)

Mo, 08. November 2010 um 12:43 Uhr

Kultur

Reif fürs Museum: Der Bauzaun am Stuttgarter Hauptbahnhof hängt voller kreativer Äußerungen des Protests. Dafür interessieren sich nun Wissenschaftler und Kulturschaffende.

"Jeder Mensch ist ein Künstler", soll Joseph Beuys stets betont haben. Er wäre vermutlich begeistert von einem Spaziergang entlang des Bauzauns am Stuttgarter Hauptbahnhof. Mannigfach haben die Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 ihren Protest manifestiert – mit Plakaten, Collagen und Objekten. Manches ist schon arg vom Regen ausgewaschen. Zu wie viel Ironie und Kreativität "jeder Mensch" in der Lage sein kann, ist da aber zu sehen. Manches wird auch zum Ärgernis, schießt über das Ziel hinaus. Was ist künstlerische Freiheit? Was Protestkultur? Was billige Beleidigung?
);

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung