Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 08. Oktober 2020

Kleines Wiesental

Bummel in den Reben — Work-Life-Balance — Musik produzieren — Auf dem Holler Rundweg — Erntedanksammlung — Kulturwochen erst 2021 — Narrenclique Utzenfloo — Kein Oktoberfest — Gemeinderat tagt heute

SCHOPFHEIM

Bummel in den Reben

Die Schopfheimer Naturfreunde unternehmen am Sonntag, 11. Oktober, einen Spaziergang durch die Rebberge oberhalb von Binzen. Im Anschluss an den etwa eineinhalbstündigen Spaziergang ist eine Einkehr geplant. Abfahrt mit Pkw ist um 13 Uhr vor der Schopfheimer IHK. Anmeldung bis 9. Oktober erbeten unter Tel. 07622/ 4816.

Work-Life-Balance

Zu einem Workshop "Leben und Arbeiten in Balance" lädt die Volkshochschule Schopfheim am Freitag, 9. Oktober, und Samstag, 10. Oktober. In diesem Workshop geht es darum, eine gesunde Balance und "Bodenhaftung durch Nähe-Distanz-Regulierung" zu finden. Es soll eine Ausgewogenheit von eigenen und fremden Bedürfnissen, äußeren Anforderungen und Aufgaben erreicht werden. Dabei werden Bewegungseinheiten aus Yoga und Tai Chi/Qi Gong sowie meditative Bewegungen angewendet. Der Workshop findet unter Leitung von Martina Richter statt; sie ist Sportlehrerin, Yogalehrerin, Lehrerin für Yogatherapie und Entspannungstherapie. Infos und Anmeldung unter http://www.vhs-schopfheim.de

Musik produzieren

Am Freitag, 9. Oktober, startet an der Musikschule Mittleres Wiesental der Starterkurs Music-Production. Die Nutzung digitaler Medien ist heute aus der Musikproduktion nicht mehr wegzudenken. Im Starter-Kurs werden die Teilnehmer an zehn Terminen an die Grundlagen der digitalen Musikproduktion herangeführt. Der Kurs ist gedacht für Jugendliche ab zwölf Jahren. Kursleiter ist Wilhelm von Dungen. Termine ab Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr, in der Kulturfabrik Schopfheim. Informationen gibt es unter Tel. 07627/9100-80 oder post@musikschule-mittleres-wiesental.de.

KLEINES WIESENTAL

Auf dem Holler Rundweg

Im Kleinen Wiesental warten einige aussichtsreiche Wandermöglichkeiten auf die Gäste von nah und fern. Ein Wanderführer beschreibt 18 Rundwanderungen mit unterschiedlichen Ansprüchen an Kondition oder Kinderwagen. Die nächste geführte Wanderung findet statt am Samstag, 10. Oktober, um 15 Uhr mit Treff an der Bushaltestelle bzw. beim Parkplatz beim Gasthof Hirschen in Holl. Die Wanderung dauert etwa eineinhalb Stunden. Im Laufe der Tour werden rauf und runter 290 Höhenmeter über fünf Kilometer Strecke überwunden. Nach der Wanderung ist eine Einkehr im Tal möglich. Infos bei Patricia Fromm, Tel. 07629/ 9129974, http://www.spracheundnatur.de

Erntedanksammlung

Erntedankgaben können am Samstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr in der Kirche in Wieslet abgelegt werden für den Gottesdienst am Sonntag, 11. Oktober, um 10 Uhr. Wie jedes Jahr werden die Gaben dem Tafelladen in Schopfheim übergeben.

SCHÖNAU

Kulturwochen erst 2021

Die Wiesentäler Kulturwochen werden dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Unsicherheiten erschwerten eine Planung, und aufgrund der geltenden Abstandsregeln dürfte nur eine sehr kleine Zahl an Zuschauern zugelassen werden, teilt die Verwaltung mit. Die Stadt Schönau im Schwarzwald hofft, dass die Kulturwochen bunt und fröhlich im Jahr 2021 wieder stattfinden können, heißt es in der Mitteilung weiter.

UTZENFELD

Narrenclique Utzenfloo

Die Hauptversammlung der Narrenclique Utzenfloo findet am Freitag, 9. Oktober, um 19 Uhr im Gasthaus Eiche in Utzenfeld statt. Anmeldung bei Lukas Gail (schriftfuehrer@utzenfloo.de). Es wird darum gebeten, Abstands- und Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Kein Oktoberfest

Das für Samstag, 10. Oktober, geplante Oktoberfest des Musikvereins Utzenfeld findet wegen Corona nicht statt.

SCHÖNENBERG

Gemeinderat tagt heute

Am Donnerstag, 8. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Gemeindesaal des Rathauses in Schönenberg eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.