Mehr Raum für Musik und Gespräche

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Mi, 13. Dezember 2017

Lahr

Das Jugend-Musik-Werk Baden möchte zwei ehemalige Sanitärräume zu Sozialräumen umbauen / Die BZ-Weihnachtsaktion hilft.

LAHR. Gerade erst ist das Jugendmusikwerk Baden mit dem Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnet worden. Nun folgt die nächste freudige Nachricht: Es gibt 5000 Euro aus der Weihnachtsaktion der Badischen Zeitung. Damit kann der Verein zwei alte Sanitärräume zu Sozialräumen umbauen. Wofür sie benötigt werden, erklärt der Vorsitzende Marco-Sharif Khan im Gespräch mit der BZ.

Knallig rot leuchtet die Tapete im Tonstudio. Sie ist geschmückt mit vielen bekannten Gesichtern. Hier Scorpions-Sänger Klaus Meine, dort der frühere Profiboxer Axel Schulz, ganz oben die Halbschwester von Barack Obama. Immer mittendrin: das Team vom Jugendmusikwerk um Marco-Sharif Khan. Die Zahl der Prominenten, die mit Khan und Co. auf den Fotos auftauchen, wächst immer weiter. Genau wie die Zahl der Auszeichnungen für das Projekt mit Sitz im Industriehof.

"Wenn diese Wände sprechen könnten, hätten sie viel zu erzählen." Marco-Sharif Khan blickt vom schwarzen Sofa auf die rote Tapete. Und damit meint er nicht die Geschichten vom Treffen mit der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ