"Noch näher am Zuschauer"

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Mi, 05. Juli 2017

Lahr

BZ-INTERVIEW mit Theaterleiter Christopher Kern über die Version 1943 von Brechts Stück.

LAHR. Einem Zufall und der Hartnäckigkeit von Theaterleiter Christopher Kern ist es zu verdanken, dass in Lahr am kommenden Wochenende eine bislang nur zweimal inszenierte und weitgehend unbekannte Fassung von Bertolt Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" aufgeführt wird. BZ-Mitarbeiterin Juliana Eiland-Jung sprach mit Kern über die Besonderheiten dieser Inszenierung.

BZ: Herr Kern, wie kam es dazu, dass ausgerechnet in Lahr nun genau diese Fassung als Amateurtheater-Premiere zustande kam?

Christopher Kern: Ich bin durch Zufall bei der Suche nach einem neuen Stück für unsere Theatergruppe auf einen Hinweis zu einer zweiten Fassung des "guten Menschen von Sezuan" gestoßen und habe im Suhrkamp-Verlag nachgefragt, ohne zu wissen, dass das so rar ist. Dort hieß es: "Das haben wir nicht, da ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ