Thomas Seitz ist nominiert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 12. November 2016

Lahr

Die AfD wählt den Juristen Thomas Seitz als Direktkandidaten für die Bundestagswahlen.

LAHR/SEXAU (BZ). Bereits am vergangenen Samstag haben die stimmberechtigten Parteimitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) in Sexau mit großer Mehrheit Thomas Seitz (49) als Direktkandidaten für den Wahlkreis Emmendingen/Lahr gewählt. Seitz will bei der Listenaufstellung am 19./20. November in Kehl für Platz vier auf der Landesliste kandidieren.

Bei der Aufstellungsversammlung in Sexau hatte einer der zunächst drei Kandidaten seine Kandidatur zugunsten von Seitz zurückgezogen. Von den beiden Verbliebenen konnte sich Thomas Seitz mit 75 Prozent der Stimmen durchsetzen. In seiner Bewerbungsrede, so die AfD-Pressemitteilung, habe ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ