Account/Login

Mehrwertsteuer

Lahrer Dehoga-Vorsitzender zur Situation der Gastronomie: "Im ländlichen Raum wird es ganz eng"

Uwe Schwerer
  • Do, 11. Januar 2024, 14:00 Uhr
    Lahr

     

BZ-Abo Der ermäßigte Steuersatz von sieben Prozent auf Essen im Restaurant wurde zum Jahresbeginn wieder auf 19 Prozent gesetzt. Wie er dies bewertet, erklärt Dehoga-Kreisvorsitzender Martin Feger.

Astrid  und Martin  Feger betreiben den „Grünen Baum“ in Burgheim.  | Foto: privat
Astrid und Martin Feger betreiben den „Grünen Baum“ in Burgheim. Foto: privat
BZ: Was bedeutet diese Rücknahme der Steuersenkung für die Gastronomie in der Region?
Feger: Es wird deutlich schwerer für unsere Gastronomen, unter diesen Bedingungen am Markt zu bestehen. Monatlich fehlt es ihnen ganz erheblich an Liquidität. Bei uns im Betrieb sind das rund 120.000 bis 140.000 Euro im Jahr, um mal eine Größenordnung zu nennen. Das müssen wir natürlich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.