Stuttgart

Land will Kostenexplosionen bei eigenen Bauprojekten verhindern

dpa

Von dpa

Di, 25. Juni 2019 um 18:30 Uhr

Südwest

Kretschmann nennt es den Fluch der ersten Zahl: Zu Beginn werden die Kosten eines Bauprojektes beziffert - und später wird doch alles sehr viel teurer. Das soll sich für Vorhaben des Landes jetzt ändern.

Die Elbphilharmonie in Hamburg, der Flughafen BER in Berlin oder auch das Bahnprojekt Stuttgart 21: Sie alle sind Beispiele für große Bauvorhaben, die im Laufe der Zeit immer teurer geworden sind. Das Land Baden-Württemberg will zumindest bei eigenen Vorhaben solche Kostenexplosionen künftig verhindern.

Bei Top-Projekten muss der Landtag bald zweimal zustimmen: Zunächst soll das Parlament klären, ob es ein Bauvorhaben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ