Interview

LBS-Chef: "Wohnen hat in der Krise an Bedeutung gewonnen"

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Mo, 10. August 2020 um 10:18 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Stefan Siebert ist Vorstandschef der Landesbausparkasse Südwest. Er rechnet damit, dass Finanzdienstleistungen bei Banken teurer werden – denn deren Einnahmen durch Zinsen sinken.

Stefan Siebert, Chef der größten Landesbausparkasse Deutschlands, geht von tiefgreifenden Veränderungen für die Bankkunden aus. Angesichts geringer werdender Zinseinnahmen der Banken würden andere Finanzdienstleistungen deutlich kostspieliger. Den Bausparkassen bescheinigt er eine positive Zukunft – auch wenn der Druck auf die Erträge weiter anhalte.
BZ: Die Corona-Pandemie sorgt für ein hohes Maß an Kurzarbeit, steigende Arbeitslosenzahlen und große wirtschaftliche Unsicherheit. Tilgen viele Bausparer ihre Kredite nicht mehr oder zahlen nicht mehr regelmäßig in die Verträge ein?
Siebert: Wir haben bisher nur sehr wenige Fälle. Es gab 3800 Stundungsanfragen für Kredite in Höhe von 280 Millionen Euro bei einer Gesamt-Baudarlehensumme von mehr als zehn Milliarden Euro und rund 200.000 Kreditverträgen. Wir sprechen also von einer niedrigen einstelligen Prozentzahl. Etliche Stundungen wurden auch überhaupt nicht benötigt. Für alle Anliegen haben wir im gegenseitigen Einvernehmen eine Lösung gefunden. Es gab keine Beschwerden.
Stefan Siebert
Der Volkswirt (geboren 1961) kommt aus Kenzingen. Nach seinem Studium an der Uni Freiburg durchlief er ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung