Freiburg vor der Entscheidung

Lehen verändert sich – samt der politischen Landschaft

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Fr, 27. April 2018 um 19:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Lehen: Ein ländlich geprägter Stadtteil im Nordwesten Freiburgs, Fachwerkhäuser, Kleingewerbe, ein Maultaschenmetzger und der Ortsvorsteher ist Winzer. CDU-Stammland – eigentlich.

In Lehen holte der von den Christdemokraten unterstützte grüne Oberbürgermeister Dieter Salomon vor acht Jahren stolze 63 Prozent. Am 22. April diesen Jahres waren es nicht mal 32, Martin Horn erzielte fast 40, Monika Stein knapp 20. Die politische Tektonik des Stadtteils hat sich offenbar gewaltig verschoben. Wie? Warum?
"Stadtentwicklung und Bauen wurden extrem vernachlässigt." Hauke Bestmann aus Lehen "Salomon ist ein verdienter OB, aber ich habe Sympathie für Herrn Horn", sagt der junge Vater mit Rad und Kinderanhänger, der gerade die zweijährige Marietta aus dem Kindergarten an der Waldallee abholt. Hauke Bestmann ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ