Bundestagswahlkampf 2017

Leni Breymaier rätselt über die Verpuffung des Schulz-Effekts

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Sa, 09. September 2017 um 12:11 Uhr

Deutschland

Die SPD-Spitzenkandidatin war ehrlich bei ihrem Talk am BZ-Wahltag in Freiburg: "Wenn ich den Schulz-Effekt erklären könnte, wüsste ich jetzt, was zu tun ist." Eine Einordnung des Gesprächs von Politik-Redakteur Karl-Heinz Fesenmeier.

Die SPD-Spitzenkandidatin Leni Breymaier hat natürlich mit der Frage nach dem Schulz-Effekt gerechnet. Woher kam er und warum ist er so schnell verpufft? Sie ist ehrlich und sagt es gerade heraus: "Ich weiß es nicht." Und: "Wenn ich den Schulz-Effekt erklären könnte, wüsste ich jetzt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ