Leserbriefe

Martin Vogt

Von Martin Vogt (Lahr)

Mi, 24. November 2021

Lahr

VERKEHRSENTWICKLUNGSPLAN
Keiner soll sagen, das habe ich nicht gewollt
Auf einen Leserbrief, der die Pläne der Stadt für eine Sperrung des Urteilsplatzes kritisiert, reagiert ein Leser.
Ich kann Herrn Dieterle nur bedingt zustimmen, dass der Kunde die Innenstadt zugunsten der Läden an der Peripherie meidet. Es ist doch viel einfacher, selbst Dinge des täglichen Bedarfs online zu bestellen, teils günstig und direkt nach Hause geliefert. Die unsinnigen Verkehrskonzepte sind der Tod einer lebendigen Innenstadt. Und keiner soll sagen, das habe ich aber nicht gewollt.Martin Vogt, Lahr

ROSSINIS "KLEINE MESSE"
Großer Dank an alle Mitwirkenden
Zur "Petite Messe Solennelle" in der Stiftskirche ("Konzert wirkt lange nach", BZ vom 22. November).
Ganz, ganz großen Dank allen Mitwirkenden (auch den Unsichtbaren hinter den Kulissen)! Beim Schlussbild des "Agnus Dei" war ich (100 Prozent Atheistin) buchstäblich zu Tränen gerührt.

Luise Teubner, Lahr