Blick ins Elsass

"Letzte Generation" besprüht in Straßburg den zentralen Weihnachtsbaum

Anne Telöw

Von Anne Telöw

Fr, 01. Dezember 2023 um 20:30 Uhr

Straßburg

BZ-Abo Die Straßburger Weihnachtsmärkte haben am Eröffnungswochenende einen Besucheransturm erlebt. Und Aktivisten besprühten den Weihnachtsbaum auf dem Place Kléber. Was sich jenseits des Rheins sonst noch tut, beleuchtet unser "Blick ins Elsass".

Weihnachtsmarkt
Die über die Straßburger Innenstadt verteilten Weihnachtsmärkte habe am ersten Wochenende Tausende Besucher angezogen. Groß ist der Andrang im Village du partage (etwa: Dorf des Teilens) auf dem Kléber-Platz. Hier haben 90 Vereine und karitative Organisationen ihre Stände und bieten lokale Produkte an. Es gibt Wein, Honig, Marmelade, Gestricktes, Genähtes, Advents- und Weihnachtsschmuck. Wer hier einkauft, tut in zweierlei Hinsicht Gutes: Er unterstützt den sozialen Zweck der Gruppierungen, aber auch diese selber; einige von ihnen könnten ohne den Weihnachtsmarkt nicht überleben. Gewohnt ist man den Andrang an der Hütte des Internationalen Zentrums für Glaskunst von Meisenthal. Seit 20 Jahren bietet ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung