Gaddafi Jr.-Affäre

Libyen entlässt Schweizer Geisel aus der Haft

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Sa, 12. Juni 2010 um 00:08 Uhr

Ausland

Zwei Tage vor Ablauf seiner viermonatigen Haftstrafe hat Libyen den Schweizer Geschäftsmann Max Göldi freigelassen. Noch aber besitzt er kein Ausreisevisum.

Dennoch wird erwartet, dass er bereits am Wochenende aus Libyen, wo er seit 23 Monaten festgehalten wird, in die Schweiz zurückkehren kann. Göldi war zusammen mit dem Geschäftsmann Rachid Hamdani im Juli 2008 unter fadenscheinigen Gründen vorübergehend festgenommen worden. Beiden wurden Verstöße gegen Visa- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung