Lörrach

Ausstellung im Ibenthaler-Haus zeigt Kohlebilder

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 28. September 2017

Lörrach

Neue Ausstellung im Haus in der Baumgartnerstraße zeigt 41 Kohlebilder / Eine Technik, viele Genres.

LÖRRACH. Ein besonderes Kapitel im großen Werk des Malers Paul Ibenthaler wird in der neuen Ausstellung im Ibenthaler-Haus in Lörrach aufgeschlagen: 41 Kohlebilder lenken den Blick auf den Künstler als herausragenden Zeichner. Eröffnet wird die Ausstellung heute, Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr im Haus in der Baumgartnerstraße 16.

In dieser elften Ibenthaler-Ausstellung seit Bestehen des Hauses haben Stiftungsvorstand Andreas Obrecht und Kurator Martin Leccese eine spezielle Technik zum Thema gemacht: die Kohlebilder. Ibenthaler hat, was gar nicht so bekannt ist, viel mit Kohle gezeichnet, diese Technik zieht sich durch sein gesamtes Schaffen. Die Räume sind denn auch in verschiedene Genres unterteilt: Figurenbilder, Porträts, Akte und Landschaften. Zeitlich genau zuordnen lassen sich die Arbeiten nicht, denn sie sind nicht datiert, aber viele sind wohl, was Motive und Darstellungsart nahelegen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ