Lörrach hat einen eigenen Rabbiner

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Mi, 19. Mai 2010

Südwest

Rabbiner Arie Folger jetzt für zunächst drei Monate in Lörrach / Gemeinde will ihn länger.

LÖRRACH. Die Israelitische Kultusgemeinde Lörrach hat einen Rabbiner. Arie Folger, der bis August 2008 Rabbiner der Israelitische Gemeinde Basel gewesen ist, übernimmt diese Aufgabe nun in Lörrach – zunächst einmal für drei Monate. Gestern Abend zu Beginn der Schawuot-Feuertage war Arie Folger zum ersten Mal in dieser Funktion in der Lörracher Synagoge. Heute und morgen feiert er mit der Gemeinde, jeweils 10 Uhr, Gottesdienste.

Schon lange wünscht sich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ