Margarete Kurfeß übernimmt Zepter

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Mo, 13. November 2017

Lörrach

BZ-Plus Narrenzunft und Narrengilde stellen beim Schnägge-Esse neue Protektorin vor / Losung: "S’chunnt wie’s chunnt, egal wie’s chunnt".

LÖRRACH. Beim traditionellen Schnägge-Esse im vollbesetzten Lasser-Saal ist der Narrenzunft am Samstag ein schwungvoller Fasnachtsauftakt gelungen. Die Losung für die neue Kampagne heißt "S’chunnt wie’s chunnt, egal wie’s chunnt", wie Narrengilde und Narrenzunft verkündeten. Die Plakette entwarf Dieter Weber aus Brombach. Als gemeinsame Protektorin übernimmt nach zwei Jahren Männerherrschaft wieder einmal eine Frau das Zepter über die Lörracher Fasnacht: Stadträtin Margarete Kurfeß.

Andreas Glattacker begrüßte am Ölfti Ölfi um Ölfi Ölf vom Rednerpult aus die Gäste – die erste sichtbare Auswirkung der personellen Veränderungen, die es bei der Narrenzunft kürzlich gegeben hat. Oberzunftmeister Stephan Vogt muss, bedingt durch berufliche Belastung, eine Schaffenspause einlegen und legte sein Amt nieder. Satzungsgemäß sprang für ihn sein Stellvertreter ein. Anders als bei den "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen in Berlin verlief die Sondierungsphase bei der Zunft harmonisch und unkompliziert.

Zwar hofft man, dass ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ