Steigende Fallzahlen

Lörracher Gesundheitsamt kann nicht alle Infizierte direkt kontaktieren

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Fr, 29. Oktober 2021 um 18:57 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Die gestiegenen Fallzahlen wirken sich auf das Lörracher Gesundheitsamt aus. Derweil erweitert das Klinikum die Isolationsstation. Die Verantwortlichen appellieren an die Menschen.

Die pandemische Lage spitzt sich zu, die steigenden Fallzahlen wirken sich auf die Arbeit des Gesundheitsamts aus. Das Landratsamt teilt mit, dass nicht alle positiv Getesteten sofort kontaktiert werden können. Menschen, die einen positiven PCR- oder Schnelltest haben, sind aber gesetzlich verpflichtet, selbst in Quarantäne zu gehen – auch wenn es keinen Anruf vom Gesundheitsamt gibt. Das gilt auch für Angehörige des Haushalts, die nicht geimpft ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung