Geburtshilfe

Lörracher St. Elisabethen-Krankenhaus könnte mehr Hebammen gebrauchen

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Fr, 29. Oktober 2021 um 09:04 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Die Hebammen im Lörracher St. Elisabethen-Krankenhaus haben viel zu tun. Rund 2400 Geburten sind pro Jahr zu bewältigen. Zudem bringt die Pandemie erheblichen Mehraufwand.

Spricht man von Hebammen im Krankenhaus, denkt man gemeinhin an den Kreißsaal. Doch das Arbeitsfeld der klinischen Geburtshelferinnen ist wesentlich breiter. Rund drei Dutzend Hebammen arbeiten derzeit im Lörracher St. Elisabethen-Krankenhaus. Es dürften aber mehr sein angesichts von jährlich 2400 oder mehr Geburten, zumal es an freiberuflichen Hebammen mangelt. Michael Meisterhans und Claudia Kist-Johansen berichten auch von den besonderen Problemen in der Pandemie. Denn Geburten lassen sich nicht verschieben.
Der Kreißsaal ist das Herz der Geburtshilfe. Hebammen sind aber an vielen anderen Stellen im Krankenhaus im Einsatz: "Ohne sie kommen wir in der Peripherie nicht aus", sagt Pflegedienstleiter Michael Meisterhans. Und der Mangel in dem Beruf wirke sich überall aus. Die Ambulanz sieht er gut aufgestellt, die Pränatalstation müsste besser ausgestattet sein; am größten sei der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung