Die Bürger nehmen ihr Haus in Besitz

Ilona Hüge und Siegfried Gollrad

Von Ilona Hüge & Siegfried Gollrad

Mo, 04. April 2011

Rheinhausen

Beim Tag der offenen Tür mit Ausstellungseröffnung im neuen Bürgerhaus in Rheinhausen herrscht Volksfeststimmung.

RHEINHAUSEN. Mit einem Konzert, der Eröffnung einer Ausstellung und einem Tag der offenen Tür wurde das neue Bürgerhaus in Rheinhausen offiziell seiner Bestimmung übergeben. Volksfeststimmung herrschte am Sonntag: Rheinhausener und Bürger aus Umlandgemeinden nutzten die Gelegenheit, die Räume des von Architekt Walter Hess konzipierten, rund 4,6 Millionen Euro teuren Gebäudes mit einer Nutzfläche von 1200 Quadratmetern in Augenschein zu nehmen. Ein buntes Programm sorgte für Unterhaltung.

Der Tag der offenen Tür begann mit der Vernissage der Ausstellung mit Bildern von Manfred Matzke und einer ausführlichen Würdigung des neuen Hauses.

"Ab heute hat die Gemeinde Rheinhausen einen neuen Mittelpunkt", sagte Landrat Hanno Hurth. Er zählte zu den offiziellen Gästen bei der Eröffnung des Foyers im Bürgerhaus und überbrachte die Glückwünsche des Landkreises zum Neubau. "Das Bürgerhaus war eine demokratische Entscheidung", erinnerte er an den Bürgerentscheid, "das Ergebnis kann sich sehen lassen". ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ