Innenstadt

An der Unibibliothek wird die Fassade aus Glas und Stahl angebracht

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 24. Juli 2013 um 09:56 Uhr

Freiburg

Die Fassade der 26 Meter hohen Freiburger Universitätsbibliothek besteht aus rund 320 Stahlsegmenten – jedes wiegt 750 Kilogramm. Diese werden derzeit montiert.

Seile halten einen der wuchtigen Stahlrahmen, die wie bei einem Puzzle an der Fassade eingesetzt werden. 750 Kilogramm wiegt so ein Stahlsegment, sagt Bauleiter Norbert Sigmund-Hafner vom Universitätsbauamt und blickt nach oben. Über einen Kran werden die Stahlsegmente hochgehoben und an Konsolen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung