Account/Login

Reportage

Männer für heikle Manöver: So arbeiten Flusslotsen in Basel

Julia Jacob
  • So, 12. Dezember 2010, 21:11 Uhr
    Basel

     

Wenn sie anheuern, haben die Kapitäne Pause: Rheinlotsen begleiten die großen Frachtschiffe durch die enge Basler Flussbeuge. Wir haben einen von ihnen bei seiner diffizilen Arbeit beobachtet.

Mühelos steuert der Lotse den 110 Mete...n der  Mittlern Rheinbrücke hindurch.   | Foto: Julia Jacob
Mühelos steuert der Lotse den 110 Meter langen und elf Meter breiten Frachter zwischen den Pfeilern der Mittlern Rheinbrücke hindurch. Foto: Julia Jacob
BASEL. In Rotterdam, wo die großen Frachtschiffe ihre Fahrt auf dem Rhein antreten, ist der Fluss noch breit wie eine mehrspurige Autobahn. Zwischen dem Basler Rheinhafen in Kleinhüningen und der Schleuse in Birsfelden, ist die Navigation auf dem vergleichsweise schmalen Strom hingegen eine knifflige Angelegenheit. Beim heiklen Manöver durch das Basler Rheinknie übernehmen deshalb Lotsen das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar