Trägerin des Prix Goncourt

Maryam Madjidi liest aus "Du springst, ich falle"

Jürgen Reuß

Von Jürgen Reuß

Di, 22. Mai 2018 um 19:20 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Maryam Madjidi kam in Teheran zur Welt und hat ihren ersten Roman "Du springst, ich falle" über ihr Leben dort und im Exil geschrieben. Nun liest sie in Freiburg.

Es gibt Bücher, da ruft schon der Titel ein Bild hervor, mit dem man gleich mittendrin ist in dem Kosmos, der dann zwischen den Umschlagdeckeln aufgespannt wird. Maryam Madjidis "Du springst, ich falle" ist so ein Buch. Das Du ist eine junge Mutter, die 1980 aus dem Fenster im zweiten Stock der Universität von Teheran springt, und das Ich, das fällt, ist Madjidi, mit der sie im siebten Monat schwanger ist.

Was bringt eine hochschwangere Frau dazu, sich aus ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ