Neue Messe

Mehr als 10.000 Fans können beim Public Viewing in Freiburg jubeln

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 16. Mai 2022 um 19:45 Uhr

Neues für Kinder

Organisation in Rekordzeit: Wenn der SC Freiburg im DFB-Pokalfinale in Berlin antritt, wird es an der Messe ein Public Viewing geben. Tickets für die Fanmeile werden erst am Samstag verkauft.

Der Countdown läuft – das Pokalfinale rückt näher: "Es ist ein Jahrhundertspiel für den SC Freiburg", sagt Christoph Römmler von Karo-Events am Montagnachmittag auf dem Messe-Parkplatz. Genau dort wird Römmler am Samstag die Edeka-Fanmeile aufbauen – für 10 .000 Fans oder mehr. Niemand müsse weggeschickt werden, fügt Veranstaltungsleiter Christian Schnürle von Schnürle und Partner hinzu. Damit nicht genug: Am Sonntagabend wird es dann auf dem Platz der Alten Synagoge ein Fanfest geben – als Empfang der Stadt Freiburg für die aus Berlin zurückkehrende Mannschaft des SC Freiburg.

Die Planungen für die Fanmeile an der Messe sind weit fortgeschritten. "Wir haben in drei Wochen etwas auf die Beine gestellt, was normalerweise mindestens sechs oder neun Monate braucht", so Christoph Römmler. Eine 80-Quadratmeter-LED-Leinwand wird auf einem Lkw ausgeklappt. Zum Vergleich: Die Leinwand bei den großen Freiburger WM-Public Viewings war zuletzt 36 Quadratmeter groß. Der SC unterstützt die Fanmeile.

Tickets für die Fanmeile werden erst am Samstag verkauft

Drei Euro kostet das Zugangsbändchen. Es gibt 15 Kassen, einen engeren Straßenbahntakt und genug Platz, um bei großem Ansturm aufzustocken. Angeboten werden ausschließlich Stehplätze. Entgegen anderslautender Meldungen ist die Fanmeile nicht ausverkauft – geht ja auch gar nicht: Tickets werden erst am Samstag verkauft. Ab 16 Uhr ist Einlass. Es gibt jede Menge Verpflegungsstände, fürs Rahmenprogramm sorgt der Radiosender Baden.fm mit Julica Goldschmidt am Mikrofon, wie Geschäftsführer Christian Noll berichtete.

Die Fanmeile liegt bei einem Budget von 120.000 Euro – die Summe, so Organisator Römmler, konnte nur dank Unterstützung zahlreicher Sponsoren gestemmt werden. Natürlich werden die Bilder von Tausenden von SC-Fans auf der Messe auch bundesweit im zu sehen sein. Vor dem Anpfiff wird der übertragende Fernsehsender ARD zwei Mal zum Messegelände nach Freiburg schalten.

Der Messe-Parkplatz sei groß genug, so die Veranstalter. So kann das Public Viewing parallel zur Frühjahrsmess’ direkt nebenan ausgerichtet werden. Und in den Bereich der Parkplatzeinfahrt passen hinters umzäunte Fanmeilen-Gelände sogar noch 600 Autoparkplätze.

Fanfest am Sonntag in der Innenstadt

Am Sonntagabend verlagert sich dann das Geschehen in die Innenstadt auf den Platz der Alten Synagoge. Dort richtet die Stadt Freiburg – völlig unabhängig vom Ausgang des Finales – einen Empfang für die Mannschaft und das Trainerteam des SC Freiburg aus. Die erfolgreiche Saison mit Platz 6 und der Teilnahme am Europokalwettbewerb plus und das Erreichen des Pokalendspiels müssten gefeiert werden, wird Oberbürgermeister Martin Horn in einer Pressemitteilung zitiert.

Der Rathausplatz fällt als Location aus: Zum einen, weil sich dort derzeit eine Baustelle befindet – zum anderen, weil er vermutlich für diesen Anlass zu klein gewesen wäre, so die Stadtverwaltung. Die SC-Spieler und ihre Trainer werden sich zunächst im Winterer-Foyer des Theaters in das Goldene Buch der Stadt Freiburg eintragen. Danach folgt um 20 Uhr der Auftritt vor den Fans auf der Bühne vor dem Theater zum Platz der Alten Synagoge hin.

Wegen des Fanfestes wird die Straßenbahnlinie 5 am Sonntag ab 12 Uhr unterbrochen werden. Gegen Abend kann es wegen der Veranstaltung auf allen Linien, die auf der Bertoldstraße fahren, wegen der Feierlichkeiten zu Behinderungen kommen, teilt die Freiburger Verkehrs-AG mit.