Zahlen der Abfallwirtschaft

Mehr Müll im Landkreis wegen Corona?

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Mi, 03. Februar 2021 um 18:06 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Einweghandschuhe, medizinische Masken, Desinfektionsmittel – wer sich vor dem Coronavirus schützen will, verursacht mehr Müll. Zahlen der Abfallwirtschaft im Landkreis (ALB) stützen diese These.

Die Müllmengen haben im vergangenen Jahr zugenommen – aber nicht in allen Segmenten. Ob dies jetzt an Corona lag, ist aber unklar. 29 035 Tonnen Restmüll haben die Angestellten der ALB im vergangenen Jahr eingesammelt – von Privathaushalten, Firmen, Behörden und aus öffentlichen Mülleimern. Das sind 833 Tonnen mehr als im Vorjahr, was einem Anstieg von 3,5 Prozent entspricht. Auch beim Biomüll war ein Anstieg um 978 Tonnen zu verzeichnen.
Mehr Rest- und Biomüll als Folge vom ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung