Flüchtlingsunterkunft

Mehrere hundert Straftaten seit Herbst 2022 durch Bewohner der Freiburger LEA

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 07. Februar 2023 um 18:00 Uhr

Freiburg

BZ-Abo Hohe Arbeitsbelastung für die Freiburger Polizei: Seit Herbst 2022 gibt es eine mittlere dreistellige Zahl an Straftaten, die rund 80 Geflüchteten aus der Landeserstaufnahmestelle zugeordnet werden. Neue Fälle kommen dazu.

Am frühen Montagabend hat es einen erneuten Zwischenfall mit zwei Verletzten und einem größeren Polizei- und Rettungseinsatz in der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) gegeben. Zwei 33 und 27 Jahre alte Männer, die beide aus Algerien kommen, sind ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung