Account/Login

"Meilenstein der Mobilität"

  • Sa, 03. September 2011
    Schopfheim

     

"Weltpremiere": Im Autohaus Böhler präsentierte Opel sein erstes serienfertiges Elektrofahrzeug.

Elektrisierende Vorstellung: Der Bunde...er Öffentlichkeit präsentiert werden.   | Foto: Hans-Jürgen Hege
Elektrisierende Vorstellung: Der Bundestagsabgeordnete Armin Schuster, Nicola Heppner (Opel), Michael Böhler (Autohaus Böhler) und der umweltpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Andreas Jung, präsentierten am Donnerstag in Schopfheim den Opel „Ampera“ – eigentlich sollte das Elektrofahrzeug erst bei der Frankfurter Automobilmesse der Öffentlichkeit präsentiert werden. Foto: Hans-Jürgen Hege

SCHOPFHEIM. Die Adam Opel AG, das Autohaus Böhler und die CDU-Bundestagsabgeordneten Armin Schuster und Andreas Jung bescherten am Donnerstag Schopfheim mit der Präsentation des Opel "Ampera", dem ersten serienfertigen "Elektrofahrzeug ohne Kompromisse", eine "Weltpremiere", die eigentlich erst bei der Automobilmesse Frankfurt hätte stattfinden sollen.

Gefeiert wurde der "Meilenstein der Mobilität" mit Appellen der Politiker an die Autofahrer, den Umstieg zu wagen, mit "Ökostrom das Benzin von Morgen" zu tanken und so den CO2-Ausstieg Deutschlands zu beschleunigen. Schließlich habe die Bundesregierung ein erklärtes Ziel: 2020 sollen eine Million Elektrofahrzeuge durch Deutschlands Straßen fahren. Und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar