Account/Login

Jahresbericht 2019

Meldungen über rassistische Diskriminierung haben sprunghaft zugenommen

  • kna

  • Di, 09. Juni 2020, 09:59 Uhr
    Deutschland

     

Sie finden keine Wohnung, keinen Job, bekommen keinen Kredit – wegen ihrer Hautfarbe. Bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes wurden 2019 etwa zehn Prozent mehr Fälle gemeldet als im Vorjahr. Und mehr als doppelt so viele wie 2015.

Nach dem Tod von George Floyd in den U...Antidiskriminierungsstelle des Bundes.  | Foto: Ben Birchall (dpa)
Nach dem Tod von George Floyd in den USA gibt es auch in Europa Demonstrationen gegen Rassismus. Dass dieser auch in Deutschland ein Problem ist, zeigt die Zahl der gemeldeten Fälle bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Foto: Ben Birchall (dpa)
Die Zahl der Menschen, die sich wegen rassistischer Diskriminierung an die Antidiskriminierungsstelle des Bundes gewandt haben, ist erneut gestiegen. Dem Jahresbericht der Stelle für 2019 zufolge, gab es im vergangenen Jahr einen Anstieg von 1070 auf 1176 Fälle, in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar