Account/Login

Vor der Eröffnung

Mit der Landesgartenschau will Neuenburg an den Rhein heranrücken

  • , &

  • Mo, 18. April 2022, 15:09 Uhr
    Südwest

     

Über viele Jahre hat Neuenburg auf dieses Ereignis hingearbeitet: Am Freitag wird in der 12.500-Einwohner-Stadt die Landesgartenschau eröffnet. Doch noch wird gewerkelt und gebastelt.

Blick auf das Landesgartenschaugelände mit dem Rhein im Vordergrund.  | Foto: LGS 2022 Neuenburg/Kühl
Blick auf das Landesgartenschaugelände mit dem Rhein im Vordergrund. Foto: LGS 2022 Neuenburg/Kühl
1/3
Neuenburg am Rhein – so lautet der offizielle und vollständige Name der geschichtsträchtigen Stadt an der Grenze zu Frankreich. Und vielen Menschen dort ist es wichtig, dass der Zusatz "am Rhein" nicht unter den Tisch fällt. Tatsächlich aber ist der Strom, der geographisch wie kulturhistorisch zu den wichtigsten Europas gehört, in der Stadt nicht wirklich präsent. Oder man sollte besser sagen: War nicht präsent – denn in wenigen Tagen beginnt eine Veranstaltung, auf die in Neuenburg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar