Account/Login

Mit jungen Menschen für das Leben üben

  • Mi, 19. August 2009
    Literatur

     

BZ-SERIE "Tagebuchsommer", Teil XI: Dem Lehrer Alfred Altmann macht seine Arbeit als Schulleiter in Sachsen Freude.

Alfred Altmann und seine Familie beschließen, in der DDR zu bleiben. Dem Lehrer macht die Arbeit als Schulleiter Freude, wie er in seinen Lebenserinnerungen, aus denen die BZ in Kooperation mit dem Tagebucharchiv in Emmendingen zitiert, schreibt.

FREUNDE GEHEN IN DEN WESTEN
Mitte der fünfziger Jahre verließen uns gute Freunde. Sie siedelten nach Westdeutschland über. Bestimmt spielten damals meine beiden großen Reisen von 1955 und 1956 auch eine Rolle bei Überlegungen, ob wir nicht ein Gleiches tun sollten. Ich hätte ja möglicherweise einen guten Anlaufpunkt bei dem schon erwähnten Mannheimer Schulrat gehabt. Auch Onkel Viktor und Tante Emmy würden uns wohl weiterhelfen.
Könnten wir aber Eltern und Geschwister, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar