Breisgau-Hochschwarzwald

Modellprojekt für bessere Inklusion startet in Kitas des Landkreises

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 13. August 2019 um 12:49 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Kinder mit und ohne Behinderung gehen in denselben Kindergarten. Das klappt laut Kultusministerium oft sehr gut, aber Erzieher fühlen sich manchmal unsicher. Sie sollen mehr Unterstützung bekommen.

Die Inklusion bei der Kindertagesbetreuung soll stärker unterstützt werden. Dafür startet im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ein Modellversuch unter Federführung des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Sogenannte Qualitätsbegleiter und mobile Fachberater sollen Kindertagesstätten und Tagespflegepersonen künftig stärker ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ