Account/Login

Hochwasserschutz

Moderne Technik misst die Pegelstände am Ruschbach in Grenzach-Wyhlen

  • Mi, 01. September 2021, 09:00 Uhr
    Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Mit Technik von Endress + Hauser lassen sich Hochwassergefahren am wilden Ruschbach besser abschätzen. Die private Initiative trägt auch zur Sicherheit in Grenzach-Wyhlen bei.

Tatkräftige Unterstützung erfährt Chri...n der E+H-Produktmanagerin Janina Meng  | Foto: Heinz und Monika Vollmar
Tatkräftige Unterstützung erfährt Christoph Hippin von der E+H-Produktmanagerin Janina Meng Foto: Heinz und Monika Vollmar
Eine Technik, die über Radar-Messgeräte Füll- und Pegelstände erfassen kann, könnte künftig auch im Ruschbachtal als Frühwarnsystem dienen. Das soll helfen, um rechtzeitig Maßnahmen zum Schutz vor Hochwasserschäden zu ergreifen.
Die Idee für das Messsystem hatte Christoph Hippin, erfahrener ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar