Moritz Bleibtreu spürt als Regisseur weniger Druck

dpa

Von dpa

Fr, 15. März 2019

Kino

Schauspieler Moritz Bleibtreu versucht sich bei seinem neuen Film "Cortex" erstmals als Regisseur – und sieht den Reaktionen des Kinopublikums dadurch gelassener entgegen. "Du bist als Schauspieler oft in der Position, dich für Inhalte rechtfertigen zu müssen, die du am Ende nicht wirklich kontrollierst und auch nicht wirklich verantwortest, weil du weder das Buch geschrieben noch die Regie geführt hast", sagte der 47-Jährige am Set in Hamburg. "Jetzt bin ich halt für den Käse echt selbst verantwortlich", sagte er. "Auf der einen Seite würde man denken, dass das den Druck erhöht, ich hab’ aber das Gefühl, es nimmt ihn mir."