Lagebericht

Mutationen verschärfen Situation im Kreis Emmendingen

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Fr, 12. Februar 2021 um 18:38 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Fünf der elf in Emmendingen festgestellten Virusmutationen lassen sich der britischen Version zuordnen. Die Sequenzierung dauert an. Derweil wurden im Impfzentrum mit den Zweitimpfungen begonnen.

Die Situation der Virusmutationen im Kreis Emmendingen hat sich laut dem aktuellen Lagebericht in der vergangenen Woche verschärft. "Variants of Concern", also als besorgniserregende Virusvarianten bezeichnet das Robert-Koch-Institut (RKI) die neu auftretenden Virusvariationen. Dem Emmendinger Gesundheitsamt sind laut ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung