Frankreich

N’golo Kanté zählt zu den stilleren Vertretern des Fußballs

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Do, 12. Juli 2018 um 20:16 Uhr

Fußball-WM

Laut Fifa-Startliste ist Kanté zwar nur 168 Zentimeter groß – dennoch ist er die überragende Figur im französischen Gefüge.

In der taktischen Aufstellung, die vor einem WM-Spiel die Runde macht, bietet sich bei der französischen Nationalmannschaft ein gewohntes Bild: Ein 4-3-3-System, bei dem am Anstoßkreis der schwarze Punkt mit der Nummer 13 auftaucht. Der steht so unverrückbar auf dem Papier wie der Eiffelturm in Paris. Denn dort hält sich die heimliche Machtzentrale der Équipe Tricolore auf. Gestatten: N’Golo Kanté.

Sein Trainer Didier Deschamps hat einmal gesagt: "Kanté ist auf seiner Position der beste Spieler der Welt." Mittlerweile wirkt die Huldigung nicht mal übertrieben. Es gibt in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ