Schadhafte Unibibliothek

Nach Bodenbruch müssen E-Rollis und Bücherwägen auf Holzwegen durch die UB fahren

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 09. Juli 2016

Freiburg

Ein kurioser Holzweg führt seit Donnerstagmittag prominent durch den gesamten Eingangsbereich der Unibibliothek.

Ein kurioser Holzweg führt seit Donnerstagmittag prominent durch den gesamten Eingangsbereich der Unibibliothek: Spanplatten aneinandergereiht von der Eingangsdrehtür vorne bis zum Nebeneingang hinten, von den Schließschränken bis zum Tresen, an den Rändern mit rot-weißem Baustellenband abgeklebt. Auf den Info-Monitoren am Eingang ist zu lesen, die Belastbarkeit des Bodens sei auf 200 Kilogramm pro Quadratmeter begrenzt. E-Rollis und Bücherwagen mögen bitte die Holzwege benutzen. Vorläufig und aus Sicherheitsgründen. Was ist passiert?

Dass hier im Erdgeschoss im Eingangsbereich zu den Lesesälen vor wenigen Tagen der schwarze Boden an einer Stelle gebrochen war, hatte Unibauamtsleiter Karl-Heinz Bühler bereits am Dienstag in einem Gespräch mit der BZ so erklärt: Ein Anlieferer für die Cafeteria ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ